Scheuermeyer Ambisign GmbH

Blattläuse (Aphididae)

Schadbild:
Meist an jungen Blättern und Trieben Kräuselung oder Einrollen, später Wachstumsstörungen oder Absterben befallener Teile. Infolge Honigtauausscheidung schwarzer Russtaubelag.

Ursache:
Verschiedene Blattlausarten von 1-4 mm Grösse in verschiedenen Farben auf zahlreichen Zier- und Nutzpflanzen wie Grüne Gurkenblattlaus, Schwarze Bohnenblattlaus, Grüne Pfirsichblattlaus, Grünstreifige Kartoffelblattlaus und Grünfleckige Kartoffelblattlaus. Zum Teil treten die Läuse pflanzenspezifisch auf. Ihre Saugtätigkeit und ausgeschiedenen Giftstoffe verursachen die Schäden. Im Freien Eiablage im Herbst zur sicheren Überwinterung. Die nachfolgenden Läuse und ihre Nachkommen sind in der Lage, das ganze Jahr hindurch ohne erneute Befruchtung lebende Läuse zu gebären. Ende des Jahres bilden sich im Freiland wieder Geschlechtstiere, welche Eier ablegen. Unter Glas ununterbrochene Fortpflanzung ohne Wintereier. Nach 10 bis 14 Tagen können Jungläuse im Sommer bereits wieder neue Läuse zur Welt bringen = sehr rasche Vermehrung!

Vorbeugung:
Durch Schattierung, Lüftung und höhere Luftfeuchtigkeit bessere Klimabedingungen schaffen. Warme und trockene Luft begünstigen die Ausbreitung.

Bekämpfung:
Grosses Sortiment von wirksamen Insektiziden. Bei Nutzpflanzen nur empfohlene Wirkstoffe mit kurzer Abbauzeit schonend einsetzen oder Nützlinge wie Marienkäfer, Florfliegen, Schlupfwespen, Ohrwurm und andere einsetzen.

Wirtspflanzen:
Praktisch alle Zier-, Gemüse- und Obstpflanzen werden von Läusen befallen, die zum Teil geflügelt sind.

Verschiedenes:
Blattläuse übertragen auch Bakteriosen und Virosen. Spezifische Blattlausarten werden separat vorgestellt.

Wartefristen:
Bei Nutzpflanzen unbedingt Wartefristen beachten.

Nützlinge:
Schlupfwespen aus der Gattung Aphelinus, Aphidius und der Gallmücke Aphidoletes; Raubwanzen aus der Gattung Orius und Macrolophus. Krankheitserregendes Pilzrnycel der Gattung Verticillium.





Scheuermeyer
Ambisign GmbH
Floristik & Pflanzen
Gartenstrasse 4
4543 Deitingen

Tel. +41 76 347 4 347

deitingen@scheuermeyer.chwww.scheuermeyer.ch
© 2017 by Scheuermeyer
Ambisign GmbH